Vereinstag - es war ein ganzes Wochenende

Es wird zur Tradition. Ende Juli im Jahr startet der Vereins- und Ausbildungstag unseres Vereins. Ob eine Durchführung möglich war, konnte erst kurzfristig entschieden werden. deshalb schon jetzt Dank an die Organisatoren und deren Helfer.

In diesem Jahr war ein anderer Ablauf schon im Vorfeld geplant. Statt wie gewohnt einer Vorführung am Nachmittag und Erläuterungen zum Abrichtestand der Hunde war eine Zuchtschau geplant. Parallel am Vormittag der zweite Tag der Notlösung Spurarbeit 2020. Alles das musste organisert werden, hat aber bestens funktioniert.

Erfreulich, eine große Zahl unserer Vereinsmitglieder waren der Einladung gefolgt, Welpen im Alter von 12 Wochen waren genauso anwesend wie ältere DL die auf die kommenden Prüfungen vorbereitet wurden und ihren Ausbildungsstand dokumentierten. Ebenfalls bemerkenswert, nicht nur DL waren anwesend, sondern Führer anderer Rassen nutzten diesen Tag mit ihren Hunden um zu arbeiten.

Selbstverständlich kam der gesellige Teil nicht zu kurz, es wurden viele Fachgespräche geführt, man berichtet bis spät in die Nacht hinein.