Nach dem Corona bedingten Ausfall unserer Versammlung im vergangenem Jahr war es lange ungewiß, ob die geplante Mitgliederversammlung dieses Jahr schon in Verbindung mit der Zuchtschau stattfinden kann. Die Entwicklung der Corana-Pandemie machte es möglich und ein vorgesehener Ersatztermin brauchte nicht in Anspruch genommen zu werden. Wichtig war es schon, nicht nur weil wichtige Themen besprochen werden mussten, sondern die Wahl des geschäftsführenden Vorstandes und der Rechnungsprüfer stand ja schon lange an. Für einen Zuchtverein wie den VDL wurde es dringend nöitig, einen Zuchtwart neu zu wählen, da ein kommisarisch eingesetzter Zuchtwart keine Dauerlösung sein kann.

 MV 2Unsere langjährige Schriftführerin, Silke Born, hatte schon vor langer Zeit um Entbindung dieser Funktion gebeten. Für ihre erfolgreiche langjährige Arbeit konnte ihr unser Vorsitzender die "Silberne Ehrennadel des Deutsch-Langhaar-Verbandes" überreichen. Als neuer Schriftführer wurde Uwe Rudolph ernannt. Wir wünschen ihm in seiner neuen Funktion viel Freude. Die Wahl des geschäftsführenden Vorstandes wurden auf Antrag vom Vorsitzenden schriftlich durchgeführt, die der neuen Rechnungsprüfer per Akklamation. Alle Kandidaten wurden einstimmig oder mit großer Mehrheit gewählt. Die Mitglieder des neuen / alten geschäftsführenden Vorstandes finden Sie unter Kontakte.

Als Rechnungsprüfer wurden Clemens Höhme und Dirk Berger gewählt.

 

In der fast 3 stündigen Sitzung berichtete der Vorsitzende über die Arbeit des Vereins in den vergangenen 2 Jahren. Besonders hob er die Vereinstage hervor, die sehr erfolgreich sind und auch von Führern anderer Rassen gern genutzt werden. Christoph Baumann berichtete über das Prüfungswesen. Interessant seine Statistik über die Ergebnisse bei VJP und HZP, die jedem positiven Vergleich standhalten können. Über 70 Prüfungszeugnisse konnten in diesen zwei Jahren ausgegeben werden.

MV 3

Er bedankte sich bei den Züchtern unseres Vereins, mit denen er in seiner fast vier jährigen Tätigkeit als kommissarischer Zuchtwart immer eine sehr gute und offene Zusammenarbeit hatte. Eine besondere Wurfabnahme war in diesem Jahr für ihn die Abnahme des U II - Wurfes im Zwinger Frankundfrei im 80-jährigen Bestehen dieses Zwingers. Dr. Frank wurde eine Ehrentafel und ein reichlich großer Präsentkorb übergeben.

MV 7Dietmar Göpfert wünscht dem neuen Schriftführer viel Erfolg bei seiner Arbeit.

Hella Funke, unsere Schatzmeisterin, konnte Erfreuliches über unsere Kasse und den derzeitigen Kassenstand berichten. Sicher ist es Corona zu schulden, daß in der vergangegen Zeit weniger Präsensveranstaltungen durchgeführt werden konnten. Nur unserer Kasse hat das gut getan.
Informationen über die anstehenden weiteren Veranstaltungen in diesem Jahr, zum notwendigen internationalem Zwingerschutz speziell für Züchter wurden unter Punkt Verschiedenes behandelt. Bevor die anwesenden Mitglieder in ihren klimatisierten Autos die Heimreise antreten konnten, wünschte der Vorsitzende allen eine gute Heimfahrt verbunden mit dem Dank an alle, die in den vergangenen zwei Jahren aktiv für den VDL tätig waren. Die anschließende Überreichung von Ehrenplaketten des JGHV bildete einen würdigen Abschluß. 

MV 4MV 5MV 6

Heinz Göpfert und Heiko Tolkmitt bekommen die bronzene Plakette des JGHV für erfolgreiches Führen von Jagdhunden auf Verbandsgebrauchsprüfungen und Verbandsschweißprüfungen. Dietmar Göpfert erhält diese Plakette mit Ehrennadel in Bronze und Silber. Christoph Baumann wird für seine kommissarische Tätigkeit als Zuchtwart mit einem Präsentkorb und Blumenstrauß gedankt.

Dr. Lutz Frank