Fulda, 16.bis 18. März 2018

Ein Wochenende, auf welches die Mitglieder unseres Vereins mit Stolz zurück blicken können.

Walch HV18

 

 

 

 

Auf der Hauptversammlung des Jagdgebrauchshundverbandes (JGHV)  wurde unser Mitglied, Karl Walch - Züchter des DL Zwingers „Solojägerˋs“ zum neuen Präsidenten gewählt.

 

Goepfert HV2018

 

 

 

 

 

Auf der gleichen Hauptversammlung erhielt unser Vorsitzender Dietmar Göpfert- Züchter des DLV- Zwingers „ vom Schatzrain“ die „Goldene Ehrennadel des JGHV" als erfolgreicher Züchter. Überreicht wurde sie vom scheidenden Präsidenten Werner Horstkötter.

 

Christel HV18
 

Am Vortag, auf der Hauptversammlung unseres DL-Verbandes,     wurde unsere langjährige Zuchtwartin, Christel Frank, mit der "Goldenen Ehrennadel" unseres Verbandes geehrt

 

 

 

 

 

   Leo Schmieg     Friedhelm Röttgen      Christel Frank

 

Am 16.03.2018 tagte der Erweiterte Vorstand unseres Dachverbandes und am nächsten Tag fand die Hauptversammlung ebenfalls im Lindenhof in Keulos statt.

Unser Verein war durch den 1. und 2. Vorsitzenden- Dietmar Göpfert und Heiko Tolkmitt, den Obmann für das Prüfungswesen Christoph Baumann und unser Mitglied Christel Frank bei der Hauptversammlung vertreten. Selbstverständlich auch Dr. Lutz Frank, der bekanntlich Schatzmeister im DL-Verband ist.

Teilnehmer HV2018

 

Anträge standen nicht auf der Tagesordnung, einem Vorschlag des geschäftsführenden Vorstandes wurde einheitlich zugestimmt:

  • Entgegen der Auflistung im DL-Heft Nr. 232 werden die Gebühren über die Befundung von HD, OCD und ED wie folgt neu festgelegt und den Besitzern der Hunde durch die HD Zentrale in Rechnung gestellt:
    HD – 30,00 €, die Gebühren für die zusätzliche Befundung von OCD und ED übernimmt bis auf weiters der DL-Verband

 

Im Anschluss an die HV wurde eine Zuchtrichterschulung unter Leitung von Leo Schmieg und Karl Walch durchgeführt, die nicht nur für die Zuchtrichter, sondern für alle Hundeführer unserer Rasse hoch interessant war. Dank an die Veranstalter für diese gelungene Zuchtrichterschulung

  • Es wurde festgelegt, dass ab sofort bei unseren Zuchtschauen die Wesensbeurteilung wie bei den Verbandsprüfungen übernommen wird.

Die Hauptversammlung des JGHV

stand ganz im Zeichen der Neuwahlen des Präsidiums. Wir sind stolz, das Karl Walch - Mitglied im VDL - mit einer nicht zu erwartenden deutlichen Stimmenmehrheit neuer Präsident geworden ist.

Der Antrag auf Beitragserhöhung wurde mit Mehrheit angenommen, was nicht nur unserem Verein, sondern auch unserem Dachverband ab kommenden Jahr zu einer finanziellen Mehrbelastung führen wird. Der Antrag unseres Vereins zur Richterliste des Verbandes, welcher in der Vergangenheit für sehr viel Zuspruch von anderen Vereinen und zukünftigen Präsidiumsmitgliedern des JGHV geführt hat, wurde in der Sitzung der Vertreter der Jagdgebrauchshundvereine durch unsere Teilnehmer nochmals begründet. Es wurde Zustimmung signalisiert. In der Sitzung des Erweiterten Präsidiuma, wo unsere Mitglieder keinen Zutritt hatten, wurde dieser Antrag nochmals besprochen. Im Ergebnis dieser Diskussion haben Langhaarführer, die nicht Mitglied im VDL sind, diesen Antrag so abgeändert, dass der ursprüngliche Sinn total verwischt wurde. Erst 15 Minuten vor Versammlungsbeginn haben unsere Vertreter bei der HV davon erfahren und um keinen Missklang über den DL-Verband anklingen zu lassen, haben sie dann bei der Behandlung des Antrages geschwiegen.

So hat die HV des JGHV, trotz der Wahl von Karl Walch zum Präsidenten und der Wahl von Friedhelm Röttgen (zweiter Vorsitzender des DL-Verbandes) zum Vizepräsidenten für unseren Verein einen faden Beigeschmack.

Dr.Lutz Frank - 21.03.2018