Zur Geschichte der Deutsch Langhaar-Fanfare

Zu der Deutsch-Langhaar-Fanfare hier noch eine kleine Geschichte. Wie auf dem Notenblatt beschrieben, hatte Günther Buschermöhle die Idee, eine Fanfare für den Deutsch-Langhaar Vorstehhund entstehen zu lassen, Heinz Albers sollte das Musikstück komponieren.

Man ging gemeinsam ins Feld und ließ einen Deutsch-Langhaar suchen. Aus unterschiedlichen Bewegungen und Schnelligkeit des Hundes kreierte Herr Albers das Musikstück.

Die Uraufführung der Fanfare zu Beginn des Festabends, bei Fackelschein auf Schloss Raesfeld, zählte zu den besonderen Ereignissen dieser Schorlemer-HZP und fand großen Beifall.

Anneliese Merx