Verein - Deutsch - Langhaar e.V.

Prüfungen 2022

Jugendsuche (VJP) unseres Vereins & Mitgliederversammlung am 09. April 2021

Unsere diesjährige Verbandsjugendprüfung in den Revieren um Riethnordhausen war mit insgesamt 19 jungen Hunden eine für alle vielversprechende Veranstaltung. Unser Dank gilt hier besonders Christoph Baumann der als Prüfungsleiter eine sehr gute Vorbereitung und Abwicklung des gesamten Prüfungstages organisiert hat. Gerichtet wurde in 4 verschiedenen Richtergruppen die alle in den bereitgestellten Revieren einen sehr guten Hasenbesatz nutzen durften. Den Revierinhabern der großflächigen Reviere gilt unser besonderer Dank. Das Wetter zeigte sich einem April würdig, was mit Starkwind und heftigem Hagelschauer den Hundeführern einiges abverlangt hat.

Ergebnisse der Verbandsjugendprüfung

Ulme II Frankundfrei 88/21, ds, gew. 17.02.21
aus Safira vom Schatzrain nach Smirre von Buchheim
F: Sandro Bremer

11  10  10  11  10 sil, AH
=  73 Punkte

Xena vom Schatzrain 269/21, hs, gew. 17.04.2021
aus Quandola vom Schatzrain nach Apollo vom Quarzstein
F: Max Trepels

10  11  10  10  10 sil    
=  72 Punkte

Aiko vom Belmermoor 310/21, bs, gew. 10.05.2021
aus Cara vom Aartal nach Napoleon vom Poppenforst
F: Andre Stoll

10  10  10  11  10 sil  
=  71 Punkte

Chester vom Johanniswald 306/21, bw, gew. 10.05.2021
aus Coco Bavaria nach Janko vom Fliethbachtal
F: Maria Bischoff                                            

10  10  10  10  10 st     
=  70 Punkte

Aruba vom Hickenhof 384/21, ds, gew. 27.05.2021
aus Andorra vom Bieleborn nach Eiko von der Schmiede
F: Frank Drescher-Heinrich

10  10  10  10  10 sil   
=  70 Punkte

Cäthe vom Silberthal 128/21, hs, gew. 08.03.2021
aus Janka vom Fliethbartal nach Cando Bavaria
F: Kai Wiebersohn

10  10  10  10  10 sil  
=  70 Punkte

Casimir vom Silberthal 125/21, hs, gew. 08.03.2021
aus Janka vom Fliethbachtal nach Cando Bavaria
F: Manuel Demo

10  10  10  10  10 spl
=  70 Punkte

Diva von der Kummel 330/21, ds, gew. 12.05.2021
aus Hella vom Waldberg nach Skipp vom Schatzrain
F: Uwe Rudolph

10  10   8  10  10 sil   
=  68 Punkte

Drago von der Kummel 328/21, ds, gew. 12.05.2021
aus Hella vom Waldberg nach Skipp vom Schatzrain
F: Herbert Geyer

10  10   8  10  10 sil   
=  68 Punkte

Xaro vom Schatzrain 262/21, hs, gew. 17.04.2021
aus Quandola vom Schatzrain nach Apollo vom Quarzstein
F: Elisa Saupe

8  10  10  10  10 sil
=  66 Punkte

Xaga vom Schatzrain 267/21, hs, gew. 17.04.2021
aus Quandola vom Schatzrain nach Apollo vom Quarzstein
F: Benjamin Rothe

10   9   8  10  10  spl
=  66 Punkte

Camy vom Silberthal 127/21, hs, gew. 08.03.2021,
aus Janka vom Fliethbachtal nach Cando Bavaria
F: Uwe Merx

8  10  10  10  10 sil  
=  66 Punkte

Chico vom Modderberg 182/21, b, gew. 21.03.2021
aus Trixi vom Schatzrain nach Fritz vom Kiekenbruch
F: Jörg Tichte
r

9  10  10   7  10 sil
=  65 Punkte

Xcalibur vom Schatzrain 263/21, b, gew. 17.04.2021,
aus Quandola vom Schatzrain nachApollo vom Quarzstein
F: Klaus Bode

8  10  10  10   9 sil/spl
= 65 Punkte


Nicht bestanden:

Carlo vom Modderberg 180/21, b, gew. 21.03.2021
aus Trixi vom Schatzrain nach Fritz vom Kiekenbruch
F: Jennifer Matta

4   6   3       10              =  33 Punkte
§11 Abs. 6 weiter Prüfung nicht möglich, Hund löst sich nicht mehr von Hundeführerin


Andere Rassen

Kleine Münsterländer:

Brunhild vom Lazerushof  21-0633, gew. 11.04.2021,
F: Ernest Goldhahn

8 10 9 10 10 spl
= 65 Pkt.

Bruno vom Lazerushof      21- 0629, gew. 11.04.2021
F: Thomas Werneberg

8 10 8 10 10 spl
= 64 Pkt.


Deutsch-Kurzhaar:

Holly von der Silbergrube  1827/21, gew. 28.09.21
F: Heiner Winkler

6 10 10 10 8
= 60 Pkt.


Deutsch-Drahthaar:

Bully vom Plauetal              246469, gew. 09.03.21
F: Andre Ittner

5 5 6 10 7 spl
= 43 Pkt.
Führer lehnt Gebisskontrolle ab und verläßt die Prüfung vorzeitig


Mitgliederversammlung im Anschluss an die VJP

Anschließend an die Preisverleihung der VJP haben wir in unser Stammlokal „Zur Festwiese“ in Gierstädt, zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung, eingeladen. Da unser Vorsitzender Dietmar Göpfert krankheitsbedingt nicht teilnehmen konnte, kam mir in diesem Jahr die Ehre zu, die Mitgliederversammlung zu leiten
Erfreulicherweise hatten wir in 2021 keine Trauerfälle zu beklagen. Damit kamen wir nahtlos nach der Begrüßung und Feststellung der Satzungskonformität und der Beschlussfähigkeit zu den Berichten der Vorstandsmitglieder. Die einzelnen Berichte gehen ihnen mir der Zusendung des Protokolls später zu. Die Entwicklung welche unser VDL e.V. in den letzten Jahren gemacht hat, sind allesamt erfreulich. Wir haben mit unseren Deutsch Langhaar eine sehr gute Zuchtentwicklung und die Beteiligung an unseren Prüfungen und Veranstaltungen stimmen fröhlich und lassen uns positiv in die Zukunft blicken.
Dr. Lutz Frank hat uns einen Überblick aus der Verbandsarbeit aus der im März erfolgten Hauptversammlung des Deutsch Langhaar Verbandes präsentiert und uns über die Neuerungen in der Zuchtordnung informiert.

Auch in diesem Jahr durften wir Ehrungen vornehmen:
Herrn Andre Stoll wurde die Silberne Nadel des DLV verliehen, mit besonderem Dank für seine langjährige, tatkräftige Unterstützung auf unseren Veranstaltungen und Prüfungen in der Region um Erfurt.
Dr. Lutz Frank konnte ein Präsentkorb mit Wildprodukten überreicht werden. Dr. Lutz Frank hat über mehrere Jahrzehnte unsere Homepage gepflegt und verwaltet und in ihr in hervorragender Weise ein Bild um unseren Verein und den Deutsch Langhaar präsentiert. Nach dieser langen Zeit hat er die verantwortungsvolle Aufgabe in die Hände von Rebecca Sieber gegeben.

Allen Hundeführern und Richtern konnte ich auf den Weg geben, jetzt nicht die Hände in den Schoß zu legen, sondern die Arbeit mit Blick auf die Herbstprüfungen zu forcieren. Hier konnte ich alle noch einmal auf unseren Vereins-und Übungstag im Juli bei Haßleben hinweisen.
Nach Abschluß der Hauptversammlung gegen 17.00Uhr ging ein schöner Tag im Rahmen von Gleichgesinnten zu Ende.

Mit Weidmanns Heil auf allen Wechseln und Wegen
Heiko Tolkmitt